Inxpect: Sichere Erfassung in 3D
Funktionsprinzipien
LBK System basiert auf einem neuen Erfassungsprinzip. Der Sensor nutzt proprietäre Algorithmen zur Erfassung von Bewegungen. Damit können das Bedienungspersonal und die Maschinen in einem dreidimensionalen Abdeckungsbereich überwacht werden
  • Dieses Erfassungsprinzip ermöglicht die Verwaltung statischer Objekte innerhalb des Bereichs
  • Personen, die sich nicht bewegen, sind nie wirklich statisch: Der Sensor kann auch kleinste Atembewegungen des Bedienungspersonals erfassen

Das System schaltet automatisch zwischen zwei Sicherheitsfunktionen um:

switch-section.blocks.block1.image-alt
Zugangsschutz
das System überwacht den Gefahrenbereich
  • Die Sicherheitsrelais sind geschlossen
  • Die Empfindlichkeit des Sensors ist auf der niedrigsten Stufe
  • Statische Objekte werden automatisch ausgeschlossen
  • der Erfassungsbereich ist konfigurierbar: 110°/30° oder 50°/15°
  • Einschränkungen hinsichtlich der Montage bei der Installation in einer Höhe von weniger als einem Meter (nur einige Neigungen sind zulässig)
Betreten des Bereichs
angle
switch-section.blocks.block1.image-alt
Wiederanlaufsperre
Das System scannt den Bereich nach kleinsten Bewegungen
  • die Sicherheitsrelais sind geöffnet
  • Die Empfindlichkeit des Sensors ist extrem hoch
  • Statische Objekte werden automatisch ausgeschlossen
  • der Erfassungsbereich ist fix: 110°/30°
  • Der Wiederanlaufmechanismus benötigt 10 Sekunden, um zuverlässig zu sein
  • Einschränkungen hinsichtlich der Montage bei Anwendungen in einer Höhe von weniger als 30 cm
Geräumter Bereich
angle
Architektur von LBK System
  • Jede LBK-Steuerungseinheit kann bis zu 6 Radarsensoren des Typs LBK-S01 steuern
  • Kommunikation über CAN-Bus gemäß der Norm EN 50325-5
  • Die Konfiguration der Systemparameter erfolgt mithilfe der Inxpect Safety Application
Weiter Erfassungsbereich
Enger Erfassungsbereich

Die Erfassungsbereiche der Radarsensoren weisen Unsicherheitsbereiche auf, in denen die Erfassung eines Zielobjekts nicht sichergestellt ist.

Bei der derzeitigen Technologie beträgt dieser Bereich ca. 30 cm und kann zu Fehlalarmen führen, wenn er nicht ordnungsgemäß handgehabt wird.

Merkmale von LBK System

Die Radartechnologie ist sehr viel robuster als andere Technologien gegenüber Störeinflüssen aus der Umgebung wie Rauch, Staub, Wasser oder Fertigungsabfällen.

Die LBK-Sensoren sind für die Anwendung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geeignet und können in einer Höhe von bis zu 3 m installiert werden

lbk-system-properties.icons.icon1-alt
Bei jedem Wetter
lbk-system-properties.icons.icon2-alt
bei allen Lichtverhältnissen
lbk-system-properties.icons.icon3-alt
Drinnen draußen
lbk-system-properties.icons.icon4-alt
Beständig gegen Staub und Temperatur
lbk-system-properties.icons.icon5-alt
Installiert bis zu 3 Meter

Interessieren Sie sich für Radar? Probieren Sie unsere Produkte